BERICHTE  

 


Zurück zur Übersicht

12.11.2013

Herbstversammlung

Am 8. November 2013 fand die erste Herbstversammlung unter neuer Führung statt. Nicht nur in der Wirtschaft und Politik allgemein ist die Frauenquote ein grosses Thema, auch wir sorgen für Gleichheit und fördern das weibliche Geschlecht in Führungspositionen. So kam es, dass in der Geschichte von rondo | rappi und der IG | Rondo die Herbstversammlung das erste Mal mit viel weniger Testosteron geführt wurde.

Es gab einiges an Informationen, welche sich über die fasnachts- und probefreien Monate angesammelt hatten. Es wurde z.B. mit Fabienne Schindler ein neues Mitglied als Verstärkung für unser Trompetenregister vorgestellt. Wir freuen uns, auch hier die Frauenquote etwas anzuheben.

Mit dem Rückblick auf die diversen Projekte des vergangenen Jahres stachen natürlich vor allem die Bravo Hits Party und die Hawaii-Bar am Seenachtsfest hervor. Nicht nur spasseshalber, sondern auch finanziell dürfen wir beide Projekte als sehr positiv gesehen abschliessen. Nicht zuletzt deshalb, werden wir das laufende Vereinsjahr per GV 2014 rein buchhalterisch sehr positiv abschliessen können. Ein Beweis dafür ist, dass beschlossen wurde, das Car-Bier für die bevorstehende Saison direkt über den Verein zu finanzieren - und wir wissen, dass dies ins Geld gehen kann!

Obwohl wir uns in unserer momentanen Mitgliederhaut sehr wohl fühlen, muss natürlich ständig für Nachwuchs gesorgt sein. Dies nicht im herkömmlichen Sinne, sondern in Form von Neumitgliedern. So ist es unablässig, dass auch dies Thema der vergangenen Herbstversammlung war.

Nebst der Tour 2014 (siehe Agenda) wurde auch das aussermusikalische Jahresprogramm vorgestellt: Squashturnier, Ski-Weekend, GV 2014, Bravo Hits Vol. II, BBQ auf dem Weid-Hof, Blues & Jazz, Hockey-Turnier und rondo | reisli sind einige Programmpunkte, welche es uns erlauben, uns auch zwischendurch mal zu sehen und auf den Putz zu hauen. Die bereits bekannt Daten sind in der Agenda ersichtlich.

Fashiontechnisch wurde das Bedürfnis wiedermal laut, sich mit kuschligen Faserpelz-Jacken auszurüsten, was von unserem Fashion-Hero in Angriff genommen wird.

Des Weiteren steht uns noch eine Räumungsaktion bevor. Unsere „Schür“ platz langsam aus allen Nähten und muss dringend wiedermal entrümpelt werden. Dies steht uns im Frühling bevor und wir freuen uns auf die diversen abgelaufenen Spirituosen, welche dringend entsorgt werden müssen…

Die Herbstversammlung konnte nach akzeptabler Zeit als geschlossen gemeldet werden und man wandte sich dem gemütlichen Teil des Abends zu.

Vielen Dank an alle Beteiligten.



Zurück zur Übersicht